Article Index

 

Lichtblick in schwierigen Zeiten: Die Württembergische Sportjugend (WSJ), Jugendorganisation des WLSB, kann Sportvereinen im Ländlichen Raum ab sofort ein sinnvolles, kostenfreies und von der Corona- Pandemie unabhängiges Angebot zur Zukunftssicherung unterbreiten: Das Projekt „Das WerteLeitbild als Teil der Vereinskultur“ wurde am 11. November 2020 im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Gemeinsam:Schaffen“ (www.gemeinsamschaffen.de) von einer unabhängigen Jury unter Vorsitz des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) aus 141 Einreichungen ausgewählt und erhält damit finanzielle Unterstützung. Das bedeutet: WLSB-Mitgliedsvereine können ab sofort kostenlos von diesem Beratungsmodul im Workshop-Format Gebrauch machen und sich bei der WSJ melden!

Was zeichnet uns aus?

Vereinskultur sei ein wichtiger Pfeiler, um Sportvereine auch in stürmischen Zeiten und schwierigem Umfeld krisenfest und fit für die Zukunft zu machen. Das WerteLeitbild – als wichtiger Bestandteil der Vereinskultur – liefert Antworten auf Fragen wie: Was zeichnet uns aus? Wofür stehen wir? Wo liegen unsere Stärken und Schwächen? Was unterscheidet uns von anderen? Was ist uns wirklich wichtig? Wie wollen wir miteinander und mit anderen umgehen? Was verbindet uns alle im Verein? Mit ihrem Projekt „Das WerteLeitbild als Teil der Vereinskultur“ hat die WSJ ein Beratungsmodul entwickelt, durch das sich Vereine ihr eigenes WerteLeitbild erarbeiten können.

WerteLeitbild für Ihren Verein

Das Beratungsmodul besteht aus einem Tages-Präsenz-Workshop oder – in der digitalen Variante – aus mehreren Workshop-Teilen. Bei Interesse melden Sie sich bei uns: Tel. 0711/28077-140 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Projekt „Das WerteLeitbild als Teil der Vereinskultur“ wird gefördert durch den Ideenwettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“ des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Der Ideenwettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“ ist Teil des Impulsprogramms „Na klar, zusammen halt…“ der Landesregierung Baden-Württemberg.

logo landesprogramm na klar zusammenhalt                                                    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.