Teilnahme

Der Bewerbungszeitraum für den Wettbewerb VORBILDER des Jahres 2016 ist beendet. Die Bewerbung für den Wettbewerb VORBILDER des Jahres 2017 ist ab Oktober 2017 möglich.

 

Wichtig! Bitte beachten Sie die Teilnahmeregeln auf der folgenden Seite!


 

Regeln

Wie im Sport üblich, gibt es auch beim Ehrenamtswettbewerb VORBILDER des Jahres Regeln, die unbedingt beachtet werden müssen.

1. VORBILDER 2016 ist ein Wettbewerb für ehrenamtliche Einzelpersonen, die im Kinder- und Jugendbereich eines baden-württembergischen Sportvereins tätig sind. Alter, Herkunft und Geschlecht spielen keine Rolle.

2. Hauptamtliche Vereinsmitarbeiter, Honorarkräfte und alle anderen Personen, die für ihre Arbeit eine finanzielle Entschädigung erhalten, die über die so genannte Übungsleiterpauschale hinausgeht, sind von der Bewerbung ausgeschlossen und dürfen nicht nominiert werden.

3. Es dürfen nur Einzelpersonen vorgeschlagen werden. Gruppen-, Team- und Eigenbewerbungen usw. können nicht berücksichtigt werden.

4. Das nominierte VORBILD muss zum Zeitpunkt der Bewerbung im Jugendbereich des Vereins aktiv sein.

5. Jeder Verein darf pro Jahr nur eine Person bewerben.

6. Zu spät eingereichte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

7. Bewerbungsstart ist der 1. Oktober. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember.

8. Die persönlichen Daten in den eingereichten Bewerbungen werden ausschließlich für Zwecke des Wettbewerbs „VORBILDER des Jahres“ gespeichert und nur im Falle des ausdrücklich erklärten Einverständnisses der Gewinner veröffentlicht.

9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


 

Preise

Auch bei der zwöflten Auflage des höchstdotierten Ehrenamts-Wettbewerbs für Einzelpersonen in Baden-Württemberg gibt es hochwertige Preise zu gewinnen.

Die VORBILDER des Jahres 2016 erhalten unter anderem Bargeld und Warengutscheine von den Partnern im Gesamtwert von jeweils 1.000 Euro sowie die wertvolle Trophäe VICTOR.

Die Paten der VORBILDER 2016, also diejenigen, ohne die wir nichts vom Engagement der VORBILDER wüssten, dürfen sich ebenfalls über attraktive Preise freuen.

Die Kampagne VORBILD SEIN!, insbesondere der Wettbewerb „VORBILDER des Jahres 2015“, ist nur mit Hilfe unserer starken, kompetenten, verlässlichen und vorbildlichen Partner möglich:

          

     

Mehr Informationen zu den Partnern und Förderern der Kampagne VORBILD SEIN gibt es hier.